Archiv
'FTD': ING will Lebens-Rückversicherungsgeschäft in den USA verkaufen

HAMBURG (dpa-AFX) - Der niederländische Finanzkonzern ING Groep will sich nach Informationen der "Financial Times Deutschland" in denUSA von seinem Lebens-Rückversicherungsgeschäft trennen. Die InvestmentbankLehman Brothers sei damit beauftragt worden, das Portefeuille zu verkaufen,berichtete die Zeitung am Dienstag.

HAMBURG (dpa-AFX) - Der niederländische Finanzkonzern ING Groep will sich nach Informationen der "Financial Times Deutschland" in denUSA von seinem Lebens-Rückversicherungsgeschäft trennen. Die InvestmentbankLehman Brothers sei damit beauftragt worden, das Portefeuille zu verkaufen,berichtete die Zeitung am Dienstag.

Zu den möglichen Käufern zählte das Blatt neben den Rückversicherern SwissRe , Hannover Rück , Münchener Rück undMetLife Reinsurance auch die US-Finanzgruppe Berkshire Hathaway . Swiss Re und Münchener Rück wollten den Bericht nicht kommentieren.Die Hannover Rück habe mehrfach ihr Interesse an Personen-Rückversicherernerklärt, sagte ein Sprecher der Zeitung. "Man kann davon ausgehen, dass wirgefragt werden."

ING hatte die Lebensversicherung im Jahr 2000 durch die Übernahme derFinanzgruppe Reliastar erworben, sie aber nie als Kernbereich betrachtet, so dieZeitung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%