Archiv
'FTD': Kartellamt verhängt Bußgelder gegen Industrieversicherer

Das Bundeskartellamt will nach einem Pressebericht gegen führende Industrieversicherer und ihre Manager Bußgelder in Millionenhöhe wegen illegaler Absprachen verhängen.

dpa-afx HAMBURG. Das Bundeskartellamt will nach einem Pressebericht gegen führende Industrieversicherer und ihre Manager Bußgelder in Millionenhöhe wegen illegaler Absprachen verhängen. Nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" (Montagausgabe) sind in den vergangenen Tagen den größten Versicherungsgruppen sowie zahlreichen Managern die Entwürfe der Bußgeldbescheide zugegangen.

Ein Allianz-Sprecher bestätigte der Zeitung, dass entsprechende Dokumente eingegangen seien. Sie enthielten noch keine Summen. Bis Ende des Monats könnten sich die Betroffenen äußern, danach verhänge das Kartellamt die Bußgelder, schreibt die Zeitung. In der Branche werden die endgültigen Bescheide für Januar 2005 erwartet.

Laut der Zeitung liegt die Gesamtsumme zwischen 50 Mill. und 100 Mill. Euro. Einzelne Manager müssten mit Bußgeldern bis zu einem Jahresgehalt rechnen, die für die meisten aber ihre Unternehmen zahlen. Post vom Amt erhielten unter anderen Marktführer Allianz, Talanx/HDI, Gerling, Axa Aachen-Münchener, Gothaer und Victoria, eine Tochter der Münchener Rück .

Insgesamt ermittele das Kartellamt gegen 18 Gesellschaften. Mehr als 30 Manager dürften persönlich betroffen sein. Die Ermittlungen beruhten auf Material, das Ermittler bei Hausdurchsuchungen vor zwei Jahren in 13 Büros von neun Gesellschaften fanden. Den Managern und Unternehmen wird nach Informationen der Zeitung vorgeworfen, durch Absprachen ein "gleichförmiges Verhalten" im Markt bezweckt zu haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%