Archiv
'FTD: Kein Nachfolger für Mercedes-Chef in Sicht - Unmut im Aufsichtsrat

HAMBURG (dpa-AFX) - Bei der DaimlerChrysler AG ist laut einemPressebericht nach wie vor kein Nachfolger für Mercedes-Benz-Chef Jürgen Hubbertin Sicht. Es gebe noch keinen eindeutigen Favoriten, berichtete die "FinancialTimes Deutschland" (FTD, Donnerstagausgabe) unter Berufung auf einstimmigeInformationen aus Unternehmens- und Aufsichtsratskreisen. Im Unternehmen warzunächst niemand für eine Stellungsnahme zu erreichen.

HAMBURG (dpa-AFX) - Bei der DaimlerChrysler AG ist laut einemPressebericht nach wie vor kein Nachfolger für Mercedes-Benz-Chef Jürgen Hubbertin Sicht. Es gebe noch keinen eindeutigen Favoriten, berichtete die "FinancialTimes Deutschland" (FTD, Donnerstagausgabe) unter Berufung auf einstimmigeInformationen aus Unternehmens- und Aufsichtsratskreisen. Im Unternehmen warzunächst niemand für eine Stellungsnahme zu erreichen.

Unterdessen rege sich im Aufsichtsrat Unmut. Es sei zu befürchten, dass dielange Suche das Unternehmen lähme, sagte ein Aufsichtsratsmitglied der Zeitung."Das muss jetzt zügig gehen, die Mitarbeiter wollen jetzt endlich Gewissheitüber die Frage", sagte er.

Hubberts Vertrag läuft noch bis zur Hauptversammlung im April 2005.Ursprünglich war Chrysler-Manager Wolfgang Bernhard für die Nachfolgeauserkoren, diese Wahl zog der Konzern im April jedoch überraschend zurück. AusKreisen hieß es damals, es habe Verstimmungen innerhalb der Belegschaft und auchmit der Finanzseite gegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%