Archiv
'FTD': Lockerbie-Versicherer und libysche Regierung fast einigDPA-Datum: 2004-07-09 11:03:08

FRANKFURT (dpa-AFX) - International tätige Luftfahrt-Versicherer stehen einem Pressebericht vom Freitag zufolge kurz vor einer Einigung mit der libyschen Regierung über die Erstattung von Schadenszahlungen nach dem Lockerbie-Absturz. Zu den Versicherern gehören Lloyds-Syndikate < LLOY.ISE > < LLD.FSE > , der weltgrößte Rückversicherer Münchener Rück < MUV2.ETR > und andere deutsche Gesellschaften, die sich im Lockerbie-Fall zur Zweckgesellschaft Minmar zusammengefunden haben und durch sie als Kläger auftreten.

FRANKFURT (dpa-AFX) - International tätige Luftfahrt-Versicherer stehen einem Pressebericht vom Freitag zufolge kurz vor einer Einigung mit der libyschen Regierung über die Erstattung von Schadenszahlungen nach dem Lockerbie-Absturz. Zu den Versicherern gehören Lloyds-Syndikate < LLOY.ISE > < LLD.FSE > , der weltgrößte Rückversicherer Münchener Rück < MUV2.ETR > und andere deutsche Gesellschaften, die sich im Lockerbie-Fall zur Zweckgesellschaft Minmar zusammengefunden haben und durch sie als Kläger auftreten.

Anwalt Anthony Hobkinson von der Anwaltskanzlei CMS Cameron McKenna sagte der "Financial Times Deutschland", es sei eine "günstige Übereinkunft" zwischen den Versicherern und Libyen gefunden worden. Als Folge hätten die Versicherer den Antrag auf eine Schnellentscheidung eines schottischen Gerichts über ihre Zivilklage zurückgezogen. An der seit 1994 laufenden Klage hielten sie bisher fest. Aus Versicherungskreisen verlaute, konkrete Beträge stünden noch nicht fest.

HINTERGRUND

Im Dezember 1988 war ein Pan-Am-Jumbo nach einem Bombenanschlag abgestürzt, 270 Menschen starben. Die Versicherer verklagen in Edinburgh den libyschen Staat, die Libyan Arab Airlines sowie zwei Einzelpersonen, wie es hieß. Die Gesellschaften verlangen 32 Millionen Dollar plus Zinsen von den Beklagten. Die Insolvenzverwalter der Pan Am haben sich an die Klage angehängt und wollen nach den Angaben 343 Millionen Dollar plus Zinsen erstreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%