Archiv
'FTD' WestLB will Flugzeug-Leasing-Sparte für 300-400 Mio. Dollar verkaufenDPA-Datum: 2004-07-02 09:08:14

HAMBURG (dpa-AFX) - Die WestLB will einem Zeitungsbericht zufolge ihre Flugzeug-Leasing-Sparte Boullioun Aviation Services verkaufen. Das berichtet die "Financial Times Deutschland" (Freitagausgabe) unter Berufung auf informierte Kreise. Der Bereich werde im Zuge der Neustrukturierung des Instituts veräußert und könnte zwischen 300 und 400 Millionen US-Dollar einbringen. Im Unternehmen war am frühen Freitagmorgen niemand für eine Stellungnahme erreichbar. Am Vortag hatte die WestLB der "FTD" keinen Kommentar gegeben.

HAMBURG (dpa-AFX) - Die WestLB will einem Zeitungsbericht zufolge ihre Flugzeug-Leasing-Sparte Boullioun Aviation Services verkaufen. Das berichtet die "Financial Times Deutschland" (Freitagausgabe) unter Berufung auf informierte Kreise. Der Bereich werde im Zuge der Neustrukturierung des Instituts veräußert und könnte zwischen 300 und 400 Millionen US-Dollar einbringen. Im Unternehmen war am frühen Freitagmorgen niemand für eine Stellungnahme erreichbar. Am Vortag hatte die WestLB der "FTD" keinen Kommentar gegeben.

Die Landesbank habe angeblich die Citigroup < C.NYS > < TRV.FSE > mit der Ausarbeitung strategischer Initiativen beauftragt, zu denen der vollständige oder teilweise Verkauf gehören. Nächste Woche wolle die WestLB einen Verkausprospekt an potenzielle Käufer verschicken, heißt es in dem Bericht.

Die Landesbank dürfte Zeitungsangaben zufolge bestrebt sein, den Verkauf noch vor Ende des Jahres abzuschließen, um ihre Bilanz zu verbessern. Wie das Blatt schreibt, forderte die Finanzaufsicht BaFin die WestLB im Dezember 2003 auf, für Boullioun eine Risikovorsorge über 416 Millionen Euro zu treffen. 2000 hatte die WestLB Boullioun von der Deutschen Bank < DBK.ETR > für 1,2 Milliarden US-Dollar gekauft.

Zu den möglichen Interessenten zähle Debis Airfinance. Die Leasinggesellschaft gehört zu 45 Prozent DaimlerChrysler < DCX.ETR > . Durch eine Übernahme würde die weltweit drittgrößte Flugzeug-Leasinggesellschaft entstehen, heißt es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%