Archiv
'FTD' Wettstreit mit Opel: Saab bietet GM Mehrarbeit an

Der Autobauer Saab verschärft einem Pressebericht zufolge den Wettkampf mit Opel um den Zuschlag für die Produktion der neuen Mittelklassemodelle.

dpa-afx HAMBURG. Der Autobauer Saab verschärft einem Pressebericht zufolge den Wettkampf mit Opel um den Zuschlag für die Produktion der neuen Mittelklassemodelle. Die Belegschaft des schwedischen Herstellers sei zu umfassenden Zugeständnissen gegenüber der Mutter General Motors bereit, berichtete die "Financial Times Deutschland" am Montag. Damit wolle Saab die Chancen für das Werk in Trollhättän im Wettstreit mit dem Opel-Stammsitz Rüsselsheim verbessern.

Die Gewerkschaften seien bereit, die Wochenarbeitszeit von 35 auf 38 Stunden zu erhöhen, schrieb die Zeitung unter Berufung auf Informationen des öffentlich-rechtlichen schwedischen Radios. Gleichzeitig solle künftig in drei statt wie bisher zwei Schichten gearbeitet werden. Die Maschinen sollten nur noch für Wartungsarbeiten still stehen und dann rund 22 anstatt wie bisher 16 Stunden am Tag laufen.

Die Gewerkschaften und die Arbeitgeber in Schweden haben nach Angaben der "FTD" bis Montag darüber verhandelt, wie die Opel-Fabrik in Rüsselsheim durch bessere Produktionsbedingungen ausgestochen werden könne. Ein entsprechender Vorschlag habe bis Mitternacht bei General Motors vorgelegt werden müssen. Bei GM Europa war am Morgen niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. Der Opel-Gesamtbetriebsrat wollte keine Stellung nehmen.

Die beiden zu General Motors gehörenden Autohersteller wetteifern um den Zuschlag für die Produktion der neuen Mittelklasse. Eine Entscheidung soll früheren Berichten zufolge Anfang 2005 fallen. Dabei geht es um rund 250 000 Wagen beider Marken. Die Nachfolgemodelle des Opel Vectra und des Saab 9.3 sollen von 2008 an nur noch an einem Standort produziert werden, um Kosten zu sparen. GM will sein defizitäres Europageschäft durch drastische Rationalisierungen und womöglich die Schließung eines Werkes wieder profitabel machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%