Archiv
'FTD': Wirtschaftsministerium plant 14-Millionenkampagne zu Hartz IV

Das Bundeswirtschaftsministerium plant nach einem Zeitungsbericht eine 14 Mill. Euro teure Kampagne zur Vermittlung der umstrittenen Arbeitsmarktreform Hartz IV.

dpa-afx BERLIN. Das Bundeswirtschaftsministerium plant nach einem Zeitungsbericht eine 14 Mill. Euro teure Kampagne zur Vermittlung der umstrittenen Arbeitsmarktreform Hartz IV. Wie die Zeitung "Financial Times Deutschland" (Mittwoch) berichtet, läuft die Ausschreibung für die acht Mill. Euro teure Werbekampagne und die sechs Mill. Euro umfassende PR-Kampagne seit dem 26. Oktober. Sie ende, da ein beschleunigtes Verfahren eingeleitet wurde, an diesem Mittwoch (10. November). Hartz IV steht für die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe zum neuen Arbeitslosengeld II.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%