Führende Immobilienwerte verzeichnen leichte Gewinne
Aktien Singapur schließen etwas leichter

vwd SINGAPUR. Etwas leichter hat der Aktienmarkt in Singapur am Donnerstag geschlossen. Der Straits-Times-Index (STI) verlor 0,4 % bzw. 7,27 Punkte auf 1 649,78, und der breiter gefasste DBS-50-Index sank um 0,3 % bzw. 1,36 Stellen auf 545,50. Das Handelsvolumen belief sich auf 401,2 (426,2) Mio Aktien, wobei 487 Titel verloren, 143 zulegten und 239 unverändert blieben. Der sei auf Grund der Vorgaben aus den USA auf sein Tageshoch bei 1 663,53 Zählern gestiegen, dann allerdings habe sich die Vorsicht vor den anstehenden US-Arbeitsmarktdaten durchgesetzt, so dass der Markt wieder unter Druck gekommen sei, sagten Beobachter.

Singapore Telecom gewannen angetrieben von Schnäppchenjägern 1,8 % auf 1,71 S-$. Am Vortag hatten die Papiere unerwartet tief bei 1,66 S-$ geschlosen. Führende Immobilienwerte verzeichneten leichte Gewinne. Hintergrund waren die Hoffnungen der Anleger, die Branche habe den Boden gefunden, nachdem neue Projekte auf eine steigende Nachfrage hindeuteten. Capitaland sprangen um vier Prozent auf 2,35 S-$, und City Developments rückten um 1,5 % auf 6,75 S-$ vor. Spekulative Investments in chinesische Papiere standen in einem eher düsteren Umfeld im Rampenlicht. Tianjin Zhong Xin Pharmaceutical stiegen um 8,6 % auf 82,5 US-Cents.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%