Führende Rolle als E-Commerce Dienstleister
Intershop wird in Asien tätig

Das Jenaer Unternehmen hat in China das erste Business Portal für Informationstechnologie eingerichtet.

adx HONGKONG/JENA. Kaufen und Verkaufen via Internet ist in großem Umfang nun auch in China möglich. Die Intershop AG, Jena, hat das erste chinesische Business Portal für die Informationstechnologie eingerichtet. Das aus Thüringen stammende Unternehmen, das als einer der weltweit führenden Anbieter von Softwarelösungen für den Handel im Internet gilt, hat die Lösung für den größten chinesischen E-Commerce-Dienstleister "eNet" realisiert. Damit stünden den Händlern auf dem asiatischen Markt jetzt echte Online-Vertriebsfunktionalitäten zur Verfügung sowie die Möglichkeit, virtuelle Marktplätze einzurichten, teilte Intershop am Montag mit.

Nach Unternehmensangaben besteht die Softwarelösung aus zwei neuen Angeboten, dem "eStore" für Produzenten, Groß- und Einzelhändler von Produkten und dem "eShop" für Verbraucher. Beide Module bildeten zusammen das erste komplette Online Business Portal in China. "Dank dem Konzept von Intershop sind wir in der Lage, unseren Kunden eine solide Transaktionsplattform zu bieten, ganz gleich ob es sich um Großunternehmen, Behörden, kleinere Firmen oder einzelne Endverbraucher handelt", sagte Shen Wie, Präsident von eNet Internet Technologies Co. Ltd. Da Intershop auch sichere Zahlungsmethoden unterstütze, habe "eNet" neun verschiedene Zahlungsmöglichkeiten in der lokalen Währung sowie fünf verschiedene Methoden für ausländische Währungen realisieren können.

Nach Einschätzung von Intershop ist der Auftrag für "eNet" für Intershop ein wichtiger Schritt nach vorn. Die asiatischen E-Commerce-Märkte hätten ein großes Potenzial, und die Erschließung dieser Märkte sei für Intershop wichtig. "eNet" wurde im Juni 1999 gegründet und gehört zu den führenden Providern von E-Commerce-Plattformen in China mit Schwerpunkt auf der Informationstechnologie-Branche (IT). Anfang dieses Jahres statteten Venture Capitalisten wie Goldman Sachs, Redprint und Peninsula Capital das Unternehmen mit Kapital in Höhe von 10 Mill. $ aus. Im April 2000 baute "eNet" das landesweit größte Labor zur Prüfung und Bewertung von IT-Produkten. Hier arbeiten Fachleute an über 200 Netzknoten und in mehreren speziellen Prüfeinrichtungen wie PC-, Netzwerk- und Multimedialabors. Mehr als 900 Produkte können gleichzeitig getestet werden.

Intershop ist einer der weltweit führenden Anbieter von E-Commerce-Systemen. Sie ermöglichen unter anderem den Direktvertrieb von Produkten und Dienstleistungen über die eigene Internetseite, den indirekten Vertrieb über integrierte Partnerwebsites und Portale sowie die Errichtung und den Betrieb elektronischer Marktplätze. Weltweit wurden bereits 300 000 Intershop-Lizenzen für E-Commerce-Sites an über 3.000 Kunden verkauft. Die Firma wurde 1992 gegründet und beschäftigt weltweit etwa 950 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%