Führungskräfte setzen auf All-in-one-Lösungen
Telekommunikationsbranche rechnet 2001 mit Erfolgen

Handy, Festnetz oder Internet - die Telekommunikationsbranche rechnet für 2001 in allen Bereich mit noch mehr Erfolgen als in diesem Jahr. Wie eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage der Mummert und Partner Unternehmensberatung unter 103 Führungskräften der Branche ergab, erwarten 91 % der Top-Manager, dass ihr Unternehmen erfolgreicher sein wird als 2000.

ap HAMBURG. Die Branche setze dabei vor allem auf das Komplettangebot aller Kommunikationsdienste aus einer Hand. "Drei von vier Führungskräften messen solchen All-in-one-Lösungen eine große Bedeutung bei", hieß es. Der Grund: Zukünftige Neukunden würden nicht mehr nur mittels einer Dienstleistung wie etwa eines einzelnen Internetzugangs gewonnen. Vielmehr müssten die Unternehmen durch attraktive Konditionen bei Paketlösungen und mit interessanten Inhalten überzeugen.

Trotz der optimistischen Grundstimmung sei die Branche über die Herausforderungen der Zukunft uneinig. Jeder zehnte Befragte (9,3 %) habe die Kundenbindung als wichtigste unternehmerische Aufgabe bezeichnet. Für 7,3 % habe dagegen die Personalgewinnung oberste Priorität. Den neuen Mobilfunkstandard UMTS hielten 6,8 % für die Hauptherausforderung in 2001. Genauso viele machen sich Gedanken über das Unternehmenswachstum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%