Fünf City- und Regionalgesellschaften unter Dachgesellschaft
Telekom bekommt Konkurrenz im Festnetz

Die Deutsche Telekom bekommt nach Informationen der Düsseldorfer "Wirtschaftswoche" starke Konkurrenz im Festnetz.

afp DÜSSELDORF. Wie die Zeitschrift in ihrer neuen Ausgabe berichtet, wollen in Nordrhein-Westfalen noch in dieser Woche fünf größere City- und Regionalgesellschaften unter der Dachgesellschaft Tropolys antreten und den Wettbewerb vor allem im Ortsnetz verstärken.

Bei den Mitgliedern von Tropolys handelt es sich demnach um TeleBel (Wuppertal), CNE Telekommunikation (Essen), TeleLev (Leverkusen) Meocom (Oberhausen) und Citykom Münster. Mit zehn weiteren City-Gesellschaften fänden derzeit Gespräche statt, zitiert die Zeitschrift Tropolys-Geschäftsführer Peer Knauer. Der Verbund wolle die Zahl seiner festangeschlossenen Kunden von derzeit 46 000 auf 80 000 nahezu verdoppeln und damit zum zweitstärksten Anbieter in deutschen Ortsnetzen aufsteigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%