Fünf mutmaßliche Terroristen festgenommen
Anschlag auf Kirche in Bologna geplant

Fünf Menschen sind in der norditalienischen Stadt Bologna unter Terrorverdacht festgenommen worden. Die Männer - vier Marokkaner und ein Italiener - hätten möglicherweise einen Anschlag auf die Basilika des Heiligen Petronius geplant, berichtete die Polizei am Dienstag.

HB/dpa BOLOGNA. In der Kirche befindet sich ein umstrittenes Gemälde, das den moslemischen Religionsgründer Mohammed in der Hölle zeigt.

Moslemische Organisationen haben wiederholt die Entfernung des Kunstwerks gefordert, das sie Gotteslästerung bezeichnen. Bereits im Vorjahr sollen Terroristen einen Anschlag auf die Basilika geplant haben. Die jetzt festgenommenen Männer seien dadurch aufgefallen, dass sie in der Kirche gefilmt und verdächtige Gespräche geführt hätten, sagte die Polizei. Sie sollen sie sich darin auch als Anhänger des Terroristen Osama bin Laden zu erkennen gegeben haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%