Archiv
Fünf Palästinenser in Chan Junis getötet

Israelische Soldaten haben am Donnerstag bei einem Einsatz im Flüchtlingslager Chan Junis im südlichen Gazastreifen fünf Palästinenser getötet. Nach Angaben aus palästinensischen Sicherheitskreisen handelte es sich um Mitglieder der radikal- islamischen Hamas-Bewegung.

dpa GAZA. Israelische Soldaten haben am Donnerstag bei einem Einsatz im Flüchtlingslager Chan Junis im südlichen Gazastreifen fünf Palästinenser getötet. Nach Angaben aus palästinensischen Sicherheitskreisen handelte es sich um Mitglieder der radikal- islamischen Hamas-Bewegung.

Zehn weitere Palästinenser seien bei der Militäraktion verletzt worden, teilte ein örtlicher Krankenhaussprecher mit. Unterstützt von mehreren Panzern seien israelischen Soldaten in der Nacht in den westlichen Teil des Lagers eingerückt, berichteten Anwohner. Dabei sei es zu heftigen Feuergefechten gekommen, bestätigte auch eine Armeesprecherin. Drei Palästinenser wurden nach Augenzeugenberichten getötet, als eine Drohne Raketen abfeuerte. Der Einsatz dauerte auch am Mittag an.

Die israelische Armee war in den vergangenen zwei Wochen bereits zwei Mal in Chan Junis einmarschiert. Mit den Einsätzen sollen nach Armee-Angaben Angriffe militanter Palästinenser auf nahe gelegene jüdische Siedlungen unterbunden werden. Die Armeesprecherin teilte mit, innerhalb der vergangenen Woche seien mehr als 50 Mörsergranaten im Bereich der Siedlungen eingeschlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%