Fünf Produkte werden gemeinsam vermarktet
Novartis und Cephalon kooperieren bei Produkt-Marketing

vwd ZÜRICH. Die Novartis AG, Basel, und das US-Biopharma-Unternehmen Cephalon Inc, West Chester, werden fünf ihrer Produkte gemeinsam in Großbritannien vermarkten. Wie die an der US-Technologiebörse Nasdaq notierte Cephalon am Montag mitteilte, erwarten beide Unternehmen aus der Zusammenarbeit für das laufende Jahr einen Umsatz von rund 30 Mill. $. Novartis werde ihre Produkte in Großbritannien auch in eigener Regie weiter anbieten. Zudem solle Novartis das Produkt Provigil von Cephalon an die britischen Gesundheitsbehörden vertreiben. Im Rahmen dieser Vereinbarung werde Cephalon Novartis rund 40 Mill. $ zahlen.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%