Für 160 Millionen Euro
Siemens verkauft Mobilkrangeschäft

Der Elektronikkonzern Siemens hat das in der "Demag Mobile & Co KG" geführte Mobilkrangeschäft für rund 160 Mill. ? an die US-Firma Terex Corp. verkauft.

Reuters MÜNCHEN. Ein entsprechender Vertrag sei von beiden Seiten unterzeichnet worden, teilte Siemens am Freitag in München mit. Nach Abschluss des kartellrechtlichen Verfahrens werde Terex voraussichtlich im dritten Quartal zwei Produktionsstätten in Zweibrücken und eine im ungarischen Pecs übernehmen. Das Mobilkrangeschäft erzielte im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von rund 400 Mill. ?.

Die aus dem ehemaligen Bereich Produktion und Logistik der Siemens AG und den Logistikaktivitäten der Mannesmann Dematic AG hervorgegangene Siemens Dematic wolle sich auf die Bereiche Logistikautomatisierung, Postautomatisierung und elektronische Bestücksysteme konzentrieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%