Für dieses Jahr hat Russland vier bis fünf Flüge zur ISS geplant: Russland legt Weltraumtourismus auf Eis

Für dieses Jahr hat Russland vier bis fünf Flüge zur ISS geplant
Russland legt Weltraumtourismus auf Eis

Russland hat wegen des Absturzes der US-Raumfähre "Columbia" seine Pläne für weitere Touristenflüge ins All auf Eis gelegt. Ein Sprecher der Raumfahrtbehörde Rosaviakosmos sagte am Dienstag, die Kapazitäten müssten jetzt auf die Versorgung der Internationalen Raumstation ISS konzentriert werden.

Reuters MOSKAU. "Weltraumtourismus hat keine Priorität", sagte ein Rosaviakosmos-Sprecher, "zuerst kommen die staatlichen Interessen, dann die kommerziellen." Am Dienstag dockte ein russischer "Progress"-Transporter an die ISS an.

Russland hat bislang zwei zahlende Weltraumtouristen ins All befördert: den Amerikaner Dennis Tito und den Südafrikaner Mark Shuttleworth. Beide zahlten mehrere Millionen Dollar und füllten so die knappen Kassen der russischen Raumfahrtbehörde.

Nach dem Unglück der "Columbia" und wegen des damit verbundenen Startverbots für die anderen Raumfähren hängt die Versorgung der ISS jetzt von russischen "Sojus"-Raumschiffen und "Progress"-Transportern ab. Die Progress-Kapseln sind nur für Gütertransporte geeignet. Für dieses Jahr hat Russland vier bis fünf Flüge zur ISS geplant, muss diesen Plan aber möglicherweise aufstocken.

Der am Dienstag angedockte Transporter war am Sonntag von Baikonur aus gestartet. Er hat wissenschaftliche Geräte sowie Briefe für die Besatzung an Bord. Die drei Männer - Stationskommandeur Ken Bowersox und Flugingenieur Dan Pettit aus den USA und Flugingenieur Nikolai Budarin aus Russland - sind seit November auf der ISS und sollen planmäßig im März zurückkehren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%