Archiv
Fujitsu revidiert Gewinnprognose nach unten

Für 2000/2001 erwarte der japanische Chip- und Computerhersteller einen Rückgang beim Reingewinn von 76,5 % auf zehn Mrd. Yen (rund 179 Mill. DM), teilte das Unternehmen mit.

Reuters TOKIO. Der japanische Chip- und Computerhersteller Fujitsu hat seine Gewinnprognosen für das Ende März ablaufende Geschäftsjahr nach unten revidiert. Für 2000/2001 erwarte Fujitsu nun einen Rückgang beim Reingewinn von 76,5 % auf zehn Mrd. Yen (rund 179 Mill. DM), teilte das Unternehmen am Freitag nach Börsenschluss in Tokio mit. Zuvor hatte Fujitsu hier einen fünfprozentigen Anstieg auf 45 Mrd. Yen vorhergesagt. Das Unternehmen begründete die Korrektur mit der konjunkturellen Abkühlung in den USA, die den Absatz von Personalcomputern und anderen elektronischen Geräten belaste.

Die Prognose für den operativen Konzern-Gewinn wurde zugleich auf 260 Mrd. Yen von zuvor 310 Mrd. Yen gesenkt. Für das Geschäftsjahr 1999/2000 hatte Fujitsu einen Wert von 149,97 Mrd. Yen ausgewiesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%