Funkkontakt zur Flugsicherung verloren
Kampfjet nahm Passagierflugzeug ins Visier

Obwohl alle Systeme an Bord des britischen Flugzeugs funktionierten, war der Funkkontakt zur Flugsicherung abgerissen.

ap LONDON. Ein britisches Passagierflugzeug ist in französischem Luftraum ins Visier eines Kampfjets geraten. Wie die britische Fluggesellschaft Go am Freitag mitteilte, hatte eines ihrer Flugzeuge auf dem Weg von Malaga nach London den Funkkontakt zur Flugsicherung verloren. Die französische Flugsicherung habe daraufhin die Streitkräfte kontaktiert, die einen Kampfjet schickten.

Die Maschine begleitet die Boeing-737 für etwa zehn Minuten, bis der Funkkontakt wieder hergestellt war. Das Passagierflugzeug mit 126 Passagieren landete wie geplant in Stansted. Go erklärte, alle Systeme an Bord hätten normal funktioniert. Die Linie verlange nur Aufklärung über den Vorfall vom Montag von den französischen und spanischen Luftverkehrsbehörden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%