Fusionsgerüchte beflügeln Aktienkurs
LSE verdoppelt den Vorsteuergewinn

Die Betreiberin des größten europäischen Aktienmarktes London Stock Exchange (LSE) hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Vorsteuergewinn mehr als verdoppelt.

Reuters LONDON. Der Gewinn vor Steuern sei im Geschäftsjahr zum 31. März auf 75,2 Millionen Pfund (rund 118 Millionen Euro) von 30,4 Millionen Pfund im Vorjahr gestiegen, teilte die LSE am Donnerstag mit. Das Ergebnis je Aktie auf vergleichbarer Basis habe um 20 Prozent auf 18,3 Pence zugelegt und lag damit über den Erwartungen der Analysten von 17 bis 18 Pence. Das Unternehmen machte keine Angaben über weitere strategische Schritte.

Die LSE-Aktien stiegen im frühen Handel in einem freundlichem Marktumfeld um knapp zwei Prozent auf 475 Pence. Zunehmende Spekulationen über eine mögliche Fusion der LSE mit der US-Börse Nasdaq hatten die LSE-Aktien vergangene Woche auf ein Rekorhoch getrieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%