Fußball EM
Aragones: "Wir sind zufrieden"

Nach dem deutlichen 4:1-Sieg gegen Russland zeigt sich Spaniens Trainer Luis Aragones zufrieden: "Wir haben in der ersten Halbzeit aber auch ein wenig Glück gehabt."

Nach dem 4:1-Sieg der Spanier gegen Russland hat der Sport-Informations-Dienst (sid) die Stimmen zum Spiel gesammelt.

Luis Aragones (Trainer Spanien):"Wir sind zufrieden. Wir haben in der ersten Halbzeit aber auch ein wenig Glück gehabt. Nach dem 1:0 haben wir beim Gegner Schaden angerichtet. Im Endeffekt haben wir drei Punkte, in ein paar Tagen müssen wir aber wieder spielen. Hier sind die besten Mannschaften der Welt, es fehlen nur Brasilien und Argentinien."

Guus Hiddink (Trainer Russland):"Wir haben nichts aus unserem Ballbesitz gemacht. Wir sind hierhergekommen, um zu gewinnen, aber wir sind für unsere naiven Fehler bestraft worden. Ich hoffe, wir können schnell lernen, hoffentlich sogar in wenigen Stunden, denn wir haben noch zwei schwere Spiele vor uns. Die Fehler resultierten aus einem Mangel an Erfahrung."

David Villa (Spanien):"Ich habe drei Tore erzielt, ich bin zufrieden. Aber das Wichtigste ist, dass wir drei Punkte haben."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%