Fußball EM
Cristiano Ronaldo würde gern für Real spielen

Portugals Top-Star Cristiano Ronaldo hat Spekulationen um einen Wechsel von Champions-League-Sieger Manchester United zum spanischen Meister Real Madrid genährt.

Der portugiesische Nationalspieler Cristiano Ronaldo ist nicht abgeneigt, in der nächsten Saison das Trikot des spanischen Rekordmeisters Real Madrid zu tragen. "Ich würde gerne für Real spielen", sagte der Stürmer des Champions-League-Siegers Manchester United dem brasilianischen Internetanbieter Terra: "Allerdings nur, wenn es wahr ist, dass sie mir und Manchester so viel zahlen, wie sie sagen. Aber es hängt nicht von mir ab."

Die Königlichen haben angeblich 100 Mill. Euro Ablöse für den 23-Jährigen geboten. Ronaldo selbst soll 13 Mill. Euro netto pro Jahr erhalten, wenn er zum Klub des deutschen Trainers Bernd Schuster wechselt.

Real-Präsident Ramon Calderon hatte vor wenigen Tagen den vorzeitigen Transfer des Fußball-Künstlers öffentlich ad acta gelegt, weil das die "Beziehungen der Klubs nur belasten" würde. "Manu"-Teammanager Alex Ferguson hatte erst am Dienstag nochmals eindeutig erklärt, dass man nicht im Traum an einen Transfer des Stars denke.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%