Fußball EM
Das Sommermärchen kehrt nach Deutschland zurück

Im Bundesgebiet haben hunderttausende Fans bis in die Morgenstunden den Sieg der DFB-Elf gefeiert. Bunt geschminkte Gesichter und schrille Outfits prägten das Bild der Nacht.

Das Sommermärchen kehrt zurück: Deutschland verwandelte sich nach dem 3:2-Sieg der DFB-Elf im EM-Viertelfinale gegen Portugal in eine riesige Partymeile. Autokorsos, Hupkonzerte und ein Fahnenmeer in schwarz-rot-gold. Hunderttausende feierten bis in den frühen Morgen den Einzug ins Halbfinale. Den Höhepunkt haben die Jubelfeiern aber noch nicht erreicht. In Berlin wird zu den Halbfinals (25. und 26. Juni) die Fan-Meile am Brandenburger Tor eingerichtet, in München öffnet das Olympiastadion seine Pforten.

Die Polizei zieht ein durchweg positives Resümee

Besonders erfreulich: Ausschreitungen blieben nach dem Sieg über Portugal aus. "Alles verlief weitgehend friedlich", vermeldeten die Sprecher der Polizei und lobten stattdessen die Fantasie der Fans beim Styling. Bunt geschminkte Gesichter und schrille Outfits prägten das Bild der Nacht, die für viele erst in den frühen Morgenstunden endete. In München schlichen die letzten Fans um 4.00 Uhr von der Leopoldstraße.

"Der Dank geht an die Fans in Deutschland, die uns auch nach den Spielen gegen Kroatien und Österreich immer unterstützt haben", sagte Bundestrainer Joachim Löw, der von wichtiger Rückendeckung sprach: "So etwas spürt man hier. Gestern war die Stimmung in ganz Deutschland wieder großartig. Vielen Dank an alle."

Bereits kurz nach dem Abpfiff um 22.36 Uhr zogen in Berlin 14 000 fröhliche Fans durch die City West. Der Kurfürstendamm wurde aus Sicherheitsgründen für den Autoverkehr gesperrt. Auch in den übrigen Stadtteilen kam es zu Autokorsos, die nur kurz den Verkehr behinderten. In Charlottenburg warfen Unbekannte Verkehrszeichen auf die Fahrbahn und zielten mit Flaschen auf Polizeibeamte, die die Lage jedoch schnell unter Kontrolle hatten. 13 Personen wurden festgenommen, es gab vier Verletzte.

Seite 1:

Das Sommermärchen kehrt nach Deutschland zurück

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%