Fußball EM
Deutscher Gruppengegner Kroatien auf Formsuche

19 Tage vor dem Duell mit der deutschen Nationalmannschaft bei der EM-Endrunde in der Schweiz und Österreich hat sich Kroatien mit einem 1:0 (0:0) gegen Moldawien begnügen müssen.

Die kroatische Auswahl ist 19 Tage vor dem Duell mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in der Schweiz und Österreich (7. bis 29. Juni) noch nicht in EM-Form. Das Team von Nationaltrainer Slaven Bilic bezwang Moldawien am Samstag in Rijeka nur mit 1:0 (0:0).

Das Tor für den WM-Halbfinalisten von 1998 erzielte der ehemalige Bundesliga-Profi Niko Kovac (30.), der derzeit beim österreichischen Vizemeister Red Bull Salzburg unter Vertrag steht.

Deutschland und Kroatien treffen in ihrem zweiten EM-Gruppenspiel am 12. Juni in Klagenfurt (Anstoß 18.00 Uhr) aufeinander. Weitere Gegner beider Teams in der Gruppe B sind WM-Teilnehmer Polen und Gastgeber Österreich.

Schweiz mit ansteigender Form

Gastgeber Schweiz hat indes ansteigende Form nachgewiesen. Die Eidgenossen setzten sich am Samstagabend gegen die Slowakei dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit mit 2:0 (0:0) durch. Vor 10 250 Zuschauern in Lugano trafen Valon Behrami (Lazio Rom) und der Dortmunder Bundesliga-Stürmer Alex Frei.

Für Nationaltrainer Köbi Kuhn war das Duell mit den Slowaken, die zuletzt beim 0:1 gegen den Schweizer EM-Gegner Türkei überzeugt hatten, ein wichtiger Test vor der Nominierung seines endgültigen EM-Kaders am 28. Mai. Aus dem vorläufigen 26-köpfigen Aufgebot, in dem acht Bundesliga-Profis stehen, muss Kuhn noch drei Spieler streichen.

In Lugano standen Torhüter Diego Benaglio (VfL Wolfsburg), Ludovic Magnin (VfB Stuttgart) und Frei in der Startelf. Bei der EM-Endrunde bekommt es die Schweiz neben den Türken (11. Juni) mit Tschechien (7. Juni/Eröffnungsspiel) und Vizeeuropameister Portugal (15. Juni/alle in Basel) zu tun.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%