Fußball EM
DFB-Euro-Klub am Wörthersee eröffnet

Am deutschen EM-Spielort Klagenfurt ist der DFB-Euro-2008-Klub eröffnet worden. Auf der Seebühne am Wörthersee empfängt der DFB Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.

Am deutschen EM-Spielort Klagenfurt ist am Samstag der DFB-Euro-2008-Klub eröffnet worden. In einem großen VIP-Zelt für 450 Besucher auf der Seebühne am Wörthersee empfängt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in den kommenden Tagen Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport. DFB-Sportdirektor Matthias Sammer und Premiere-Moderator Sebastian Hellmann führen durch das Programm.

Am Sonntag besucht eine Delegation aus rund 50 Vorstandsmitgliedern des DFB den Klub, anschließend folgt eine Stadtrundfahrt, ehe die Offiziellen im Wörtherseestadion das erste Gruppenspiel der DFB-Auswahl gegen Polen (20.45 Uhr/live im ZDF) verfolgen.

Am 10. Juni findet in Klagenfurt dann eine DFB-Vorstandssitzung unter Vorsitz von Präsident Theo Zwanziger statt. Der DFB-Vorstand sieht sich auch das zweite Gruppenspiel der deutschen Mannschaft gegen Kroatien am 12. Juni an, das ebenfalls im Wörtherseestadion stattfindet. Einen Tag später tritt die offizielle Delegation die Heimreise an.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%