Fußball EM
Enrique Iglesias trällert offiziellen EM-Song

Der spanische Schmusebarde Enrique Iglesias singt den offiziellen Song der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Das gab die Europäische Fußball-Union (Uefa) bekannt.

Der offizielle Song der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) wird von dem spanischen Schmusebarden Enrique Iglesias präsentiert. Das geht aus einer Mitteilung der Europäischen Fußball-Union (Uefa) vom Dienstag hervor. Das Lied des 33 Jahre alten Madrilenen wird "Can you hear me?" heißen. Iglesias wird den Song beim EM-Endspiel am 29. Juni im Ernst-Happel-Stadion in Wien im Rahmen der 10-minütigen Schlussfeier zum Besten geben.

"Ich freue mich riesig, dass ich zum Fußballfest in der Schweiz und Österreich einen Beitrag leisten kann, und es ist mir eine Ehre, beim Finale aufzutreten", wird Iglesias zitiert. Die Uefa nennt den Sänger "die perfekte Wahl. Er ist ein internationaler Superstar, der Fußball liebt und europäische Wurzeln hat".

Die neun Alben Iglesias" wurden 40 Mill. Mal verkauft. Er hatte bereits in jedem Kontinent einen Nummer-1-Hit. "Can you hear me?" wurde vom Trio Iglesias, Steve Morales und Frankie Storm geschrieben und in Miami aufgenommen. Das Lied ist 3:44 Minuten lang und wird ab sofort im Radio zu hören sein. Die Single-Version kommt am 9. Juni auf den Markt.

Neben dem offiziellen Iglesias-Lied wurden für die Euro zwei Soundtracks vom jamaikanischen Reggae-Star Shaggy produziert. "Like a superstar" und "Feel the rush" sind musikalischer Hintergrund für die Videoclips mit den Maskottchen-Zwillingen "Trix und Flix".

Dazu gibt es offizielle Songs der beiden Gastgeber-Länder. Für die Schweiz singt der Basler Baschi eine neue Version von "Bring en hei", Österreich schickt Christina Stürmer mit "Fieber" ins Rennen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%