Fußball EM
Frankreichs Kapitän Vieira fehlt gegen Italien

Vize-Weltmeister Frankreich muss am Dienstag gegen Italien auf Patrick Vieira verzichten. Der Kapitän erklärte, dass seine Oberschenkelverletzung nicht endgültig auskuriert sei.

In der Neuauflage des WM-Finales muss Vize-Weltmeister Frankreich gegen WM-Champion Italien am Dienstag (20.45 Uhr/live im ZDF) in Zürich auf Kapitän Patrick Vieira verzichten. Der Mittelfeldspieler erklärte am Montagabend, dass er seine Oberschenkelverletzung noch nicht endgültig auskuriert hat, um seiner Mannschaft in diesem entscheidenden Spiel zu helfen.

Die "Equipe Tricolore" und auch die "Squadra Azzurra" können nicht aus eigener Kraft ins Viertelfinale einziehen, sondern benötigen die Schützenhilfe der bereits für das Viertelfinale qualifizierten Niederländer im Parallelspiel gegen Rumänien. Vieira hatte auch in den beiden ersten Vorrundenspielen der Franzosen in der Gruppe C pausieren müssen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%