Fußball EM
Griechen kassieren Pleite in Ungarn

Titelverteidiger Griechenland sucht noch nach seiner EM-Form. Die Elf von Trainer Otto Rehhagel unterlag in einem Testspiel der Auswahl Ungarns mit 2:3.

Titelverteidiger Griechenland mit Nationaltrainer Otto Rehhagel hat zwei Wochen vor Beginn der Europameisterschaft noch einige Arbeit vor sich. Die Griechen verloren trotz Halbzeitführung ein Testspiel in Ungarn noch mit 2:3 (1:0).

Bundesliga-Profi Ioannis Amanatidis von Eintracht Frankfurt brachte die Europameister in der 45. Minute in Front, doch Balazs Dzsudzsak (47.), Roland Juhasz (59.) und Krisztian Vadocz (63.) drehten das Spiel für die Gastgeber. Kostas Katsouranis (90.+3) verkürzte für die Hellenen in der Nachspielzeit.

Rehhagel muss seinen endgültigen EM-Kader bis zum 28. Mai benennen. Der letzte EM-Testlauf des Europameisters, der seine Vorbereitung in Frankfurt/Main absolvieren wird, findet am 1. Juni in Offenbach (20.15 Uhr) gegen Armenien statt.

Griechenland trifft bei der EM in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) auf Schweden, Russland und Spanien.

Die Niederlande setzten sich unterdesseb gegen den WM-Teilnehmer Ukraine dank Toren von Dirk Kuyt (22.), Klaas-Jan Huntelaar (37.) und Ryan Babel (63.) in Rotterdam mit 3:0 (2:0) durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%