Fußball EM
Koller bei Testsieg wieder in Torlaune

Mit einem Doppelpack hat Jan Koller die Tschechische Republik zu einem 2:0-Testsieg gegen Litauen geschossen. Für den Nürnberger waren es die Länderspieltreffer Nummer 53 und 54.

Der Nürnberger Bundesligaprofi Jan Koller hat der tschechischen Nationalmannschaft im vorletzten Härtetest vor dem Beginn der EM-Endrunde einen Sieg beschert. Der 2,02m große Stürmer erzielte beide Treffer zum 2:0 (1:0)-Sieg gegen Litauen in Prag. Für Koller waren es die Länderspiel-Tore Nummer 53 und 54.

Nationaltrainer Karel Brückner ließ seine Mannschaft größtenteils in Bestbesetzung antreten. Dabei kam auch der Hamburger David Jarolim von Beginn an zum Einsatz, der Nürnberger Mittelfeldspieler Tomas Galasek wurde eingewechselt.

Die Tschechen bestreiten am Freitag noch ein Länderspiel gegen Schottland in Prag, bevor am 2. Juni die Anreise ins EM-Quartier nach Seefeld ansteht. Der EM-Halbfinalist von 2004 trifft bei der EM-Endrunde in Gruppe A auf Gastgeber Schweiz, die Türkei und Portugal.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%