Fußball EM
Russland feiert Schützenfest

Zweieinhalb Wochen vor dem Auftaktmatch bei der EM gegen Spanien zeigte sich die russische Nationalmannschaft in Torlaune. Gegen Kasachstan kamen die Russen zu einem 6:0 (2:0).

Die russische Nationalmannschaft hat sich zweieinhalb Wochen vor dem Auftaktmatch bei der EM-Endrunde gegen Spanien (10. Juni) in bestechender Form gezeigt. Das Team von Nationalcoach Guus Hiddink kam am Freitagabend vor 32 000 Zuschauern im Lokomitive-Stadion in Moskau zu einem 6:0 (2:0)-Kantersieg gegen Kasachstan.

Den Torreigen eröffnete Pawel Pogrebnijak von Uefa-Cup-Sieger Zenit St Petersburg in der 26. Minute mit einem verwandelten Handelfmeter. Mittelfeldspieler Wladimir Bystrow (Spartak Moskau) sorgte mit dem Pausenpfiff (45.) für die Vorentscheidung. Im zweiten Durchgang trafen Konstantin Zyrjanow (59./Zenit St Petersburg), Dinijar Biljaletdinow (85., Elfmeter), Dmitri Torbinski (89.) und Dmitri Sytschew (90+2/alle Lokomotive Moskau).

Russland trifft in der Vorrunden-Gruppe D bei der EM nach dem Spiel gegen Spanien in Innsbruck auf Europameister Griechenland (14. Juni/Salzburg) und Schweden (18. Juni/Innsbruck).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%