Fußball EM
Schweden-Coach gibt Entwarnung bei Ibrahimovic

Der schwedische Nationaltrainer Lars Lagerbäck hat nach der 1:2 (1:1)-Niederlage am Samstagabend in Innsbruck gegen Spanien Entwarnung bei Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic gegeben.

Glück im Unglück bei der schwedischen Nationalmannschaft. Nach der 1:2 (1:1)-Niederlage am Samstagabend in Innsbruck gegen Spanien hat Schweden-Coach Lars Lagerbäck Entwarnung bei Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic gegeben. "Ich denke, er wird im letzten Gruppenspiel gegen Russland auflaufen können. Wir haben ihn ausgewechselt, um kein Risiko einzugehen", sagte der Coach, der Ibrahimovic zur Halbzeit gegen den Bremer Bundesliga-Profi Markus Rosenberg ausgetauscht hatte.

Ibrahimovic, der gegen Spanien das zwischenzeitliche 1:1 erzielte (34.), war schon vor der Partie von Knieproblemen geplagt worden. "Diese sind nach der ersten Halbzeit wieder aufgetreten", erklärte Lagerbäck: "Zlatan hätte wohl nur noch ein paar Minuten länger durchgehalten." Die Schweden treffen zum Vorrundenabschluss am kommenden Mittwoch in Innsbruck auf Russland.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%