Fußball EM
Schweden melden "alle Mann an Bord"

Johan Elmander und Tobias Linderoth sind am Donnerstag in das Training der schwedischen Mannschaft eingestiegen. Damit standen Lars Lagerbäck erstmals alle Spieler zur Verfügung.

Fünf Tage vor dem Auftaktspiel bei der EM-Endrunde gegen Griechenland (10. Juni) konnte der schwedische Nationaltrainer Lars Lagerbäck erstmals mit dem kompletten 23-Mann-Kader trainieren. Johan Elmander (Knöchel) und Tobias Linderoth (Hüfte) hatten ihre Verletzungen weitgehend auskuriert und stiegen am Donnerstag ins Mannschaftstraining wieder ein. Bundesligaprofi Markus Rosenberg (Werder Bremen) hatte bereits am Mitwoch die erste Einheit mit dem Ball nach seiner Knieverletzung absolviert.

Beschwerdefrei war auch Superstar Zlatan Ibrahimovic, dessen Knie dem schwedischen Coach Sorgen bereitet. Der 26-Jährige hatte in den letzten Monaten bei Inter Mailand wegen Kniebeschwerden pausieren müssen, scheint aber zur EM rechtzeitig fit zu sein.

Derzeit absolviert Ibrahimovic zusätzlich ein Muskelaufbautraining im Kraftraum. Entwarnung hatte auch Frederik Ljungberg gegeben, den zuletzt eine gebrochene Rippe zurückgeworfen hatte.

Lagerbäck sieht unterdessen die Gruppe D als "sehr ausgeglichen" an, Ziel sei der Einzug ins Viertelfinale. Gruppenfavorit ist für den 59-Jährigen aber Spanien, das am 14. Juni zweiter Gegner ist. Zum Abschluss treffen die Tre Kronor auf Russland am 18. Juni.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%