Fußball EM
Spanien baut im letzten EM-Test seine Serie aus

Mittelfeldspieler Xavi hat Spanien zu einem 1:0 (0:0)-Sieg im letzten EM-Test gegen die USA geschossen. Damit sind die Iberer bereits seit 16 Spielen ungeschlagen.

Dank Mittelfeldspieler Xavi hat die spanische Nationalmannschaft eine gelungene Generalprobe für die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) hingelegt. Der 28-Jährige vom FC Barcelona erzielte nach einem sehenswerten Sololauf in der 79. Minute den Siegtreffer zum 1:0 (0:0) gegen die USA. Spanien ist seit nunmehr 16 Spielen ungeschlagen und für seine Auftaktpartie in der Gruppe D gegen Russland am 10. Juni in Innsbruck gerüstet.

"Wir haben viel versucht, aber erst in der zweiten Halbzeit konnten wir sie verstärkt unter Druck setzen und haben schneller gespielt", sagte Xavi, der sich bei seinem sechsten Länderspieltreffer gegen vier Abwehrspieler durchgesetzt hatte.

Torres in der Startelf

Trainer Luis Aragones musste auf den erkrankten Iniesta (Lebensmittelvergiftung) und die verletzten Sergio Garcia (Wadenprellung) sowie David Villa (Oberschenkelprellung) verzichten. Fernando Torres hatte dagegen seine Knöchelverletzung überwunden und lief im 4-1-4-1-System während der ersten Halbzeit als einzige Spitze auf.

Die Spanier waren zwar über die gesamte Spielzeit spielbestimmend, fanden jedoch erst nach dem Seitenwechsel Mittel gegen die gut organisierte Abwehr der Amerikaner, bei denen der Hannoveraner Steven Cherundolo in der ersten Halbzeit zum Einsatz kam.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%