Fußball EM
Spanien ohne Raul und Krkic zur Euro

Nationaltrainer Luis Aragones hat bei der Nominierung des spanischen Aufgebots auf Raul und Bojan Krkic verzichtet. Damit bleibt beiden während der EM nur die Zuschauerrolle.

Die spanische Nationalmannschaft wird die Euro 2008 ohne Rekordschütze Raul und Supertalent Bojan Krkic bestreiten. Nationaltrainer Luis Aragones verzichtete bei der Nominierung des endgültigen 23 Mann starken Kaders für die Endrunde in der Schweiz und Österreich (7. bis 29. Juni) sowohl auf den Stürmer-Routinier vom Schuster-Klub Real Madrid als auch den Jungstar vom FC Barcelona.

Überraschend im Aufgebot stehen dagegen Sergio Garcia (Real Saragossa) sowie Mittelfeldspieler Santi Cazorla vom FC Villarreal, der bislang noch kein Länderspiel bestritten hat. Im Sturm entschied sich Aragones neben Garcia für Fernando Torres (FC Liverpool), einer von vier England-Legionären im Team, David Villa und Daniel Guiza.

Das EM-Aufgebot der spanischen Fußball-Nationalmannschaft:

Tor: Iker Casillas (Real Madrid), Pepe Reina (FC Liverpool), Andres Palop (FC Sevilla)

Abwehr: Sergio Ramos (Real Madrid), Joan Capdevila (FC Villarreal), Raul Albiol (FC Valencia), Carles Puyol (FC Barcelona), Carlos Marchena (FC Valencia), Fernando Navarro (Real Mallorca), Alvaro Arbeloa (FC Liverpool), Juanito (Betis Sevilla)

Mittelfeld: Cesc Fabregas (FC Arsenal), Andres Iniesta (FC Barcelona), Xavi (FC Barcelona), David Silva (FC Valencia), Santi Cazorla (FC Villarreal), Xabi Alonso (FC Liverpool), Ruben de la Red (FC Getafe), Marcos Senna (FC Villarreal)

Angriff: David Villa (FC Valencia), Daniel Guiza (Real Mallorca), Sergio Garcia (Real Saragossa), Fernando Torres (FC Liverpool)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%