Fußball Olympia
Auftaktpleiten für USA und Schweden

Die USA sind mit einer 0:2-Niederlage gegen Norwegen ins olympische Frauenfußball-Turnier gestartet. Schweden unterlag Gastgeber China mit 1:2.

Die Fußballerinnen von 2004-Olympiasieger USA sind mit einer Niederlage ins Olympia-Turnier in China gestartet. Die US-Girls unterlagen Vize-Europameister Norwegen in der Gruppe G mit 0:2 (0:2). Gastgeber China feierte durch ein 2:1 (1:1) im Top-Duell der Gruppe E gegen Schweden dagegen einen gelungenen Auftakt.

Die USA wurden durch einen frühen Doppelschlag von Leni Larsen Kaurin (2.) und Melissa Wiik (4.) kalt erwischt und sind nach dem 2:2 (0:1) zwischen Japan und Neuseeland sogar Gruppenletzter.

In der "deutschen Gruppe" F gewann Nordkorea 1:0 (1:0) gegen Nigeria. Die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die sich 0:0 von Brasilien trennte, trifft im nächsten Spiel am Samstag auf Nigeria.

Duan Han (72.) führte China zum Sieg. Zuvor hatte Lotta Schelin (38.) die Führung der Gastgeber durch Xu Yuan (6.) ausgeglichen. Im zweiten Spiel der Gruppe E gewann Kanada gegen Argentinien ebenfalls 2:1 (1:0).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%