Fußball Uefa
Platini erwägt späteren Turnierbeginn für die EM

Michel Platini hat angeregt, die nächste Euro in Zukunft erst im August auszutragen. Anlass des Vorstoßes war die zu geringe Regenerationszeit der Spieler nach einer langen Saison.

Uefa-Boss Michel Platini überlegt, die Europameisterschaft in Zukunft im August auszutragen, damit die Spieler beim drittgrößten Sportereignis der Welt ausgeruhter an den Start gehen und nicht am Ende einer langen, ermüdenden Saison.

In der Internet-Ausgabe der französischen Tageszeitung Le Monde erklärte der französische Europameister von 1984: "Ich habe schon die Möglichkeit angesprochen, die Euro etwas später im Jahr, im August, nach den Ferien der Spieler auszutragen. Aber darüber müssen wir mit den Vereinen reden und einen neuen Spielkalender erstellen."

Manche Beobachter hatten die erstaunlichen Leistungen der russischen Mannschaft darauf zurückgeführt, dass in Russland die Saison erst im Frühjahr begonnen habe und die Spieler so frischer seien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%