Fußball-Welt der Bayern wieder intakt
Plötzlich hängt der Himmel wieder voller Geigen

so schnell ändern sich die Zeiten. Wo vor einigen Wochen noch Krisenstimmung herrschte, hängt heute der Fußball-Himmel schon wieder voller Geigen. Der FC Bayern hat nach der Eroberung der Bundesliga-Spitze und dem Überwintern im DFB-Pokal-Viertelfinale nun auch das Achtelfinale der Champions League erreicht - in München herrscht Friede Freude Eierkuchen. Und nicht nur das. Oliver Kahn will nach dem Kantersieg gegen überforderte Israelis die Geburtsstunde einer großen Mannschaft erlebt haben.

HB MÜNCHEN. Maccabi Tel Aviv war wahrlich kein Maßstab, doch für Kahn war der Spaziergang des FC Bayern gegen die Israelis trotzdem ein Signal. Drei Jahre nach dem Triumph von Mailand sieht der Fußball-Nationaltorhüter unter Felix Magath wieder eine Bayern-Mannschaft heranwachsen, die schon in dieser Saison erneut zur Nummer 1 in Europa aufsteigen könnte. "Nach einem Minimal-Tal über ein, zwei Jahre beginnt sich wieder eine sehr, sehr gute Truppe heraus zu kristallisieren, die auch international Großes erreichen kann", verkündete Kahn nach dem 5:1-Schützenfest gegen den hilflosen Sparringspartner aus Israel.

So weit wie der Kapitän mochte sich am Dienstagabend ansonsten niemand vorwagen. "Im Achtelfinale können wir schon einen schweren Brocken erwischen", gab Michael Ballack vielmehr zu bedenken und erinnerte an das frühe Ausscheiden gegen Real Madrid in der ersten K.o.-Runde der vergangenen Saison. Als Gruppenzweiter wird den Bayern für das Achtelfinale (22./23. Februar und 8./9. März 2005) am 17. Dezember wiederum ein Gruppensieger zugelost.

So beglückt wie am Dienstag hatte man die Verantwortlichen des FC Bayern dennoch lange nicht erlebt. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge verließ "rundherum zufrieden" das Olympiastadion nach dem munteren Toreschießen von Claudio Pizarro (12.), Hasan Salihamidzic (37.), Torsten Frings (44.) und Roy Makaay (71./79.). "Jetzt müssen wir nur noch die letzten drei Bundesligaspiele gewinnen, dann haben wir ein wunderschönes Weihnachtsfest", ergänzte Manager Uli Hoeneß.

Seite 1:

Plötzlich hängt der Himmel wieder voller Geigen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%