Fußball-Weltmeisterschaft 2006
WM-Qualifikationsgruppen: Asien

Gruppe 1: Iran, Katar,,Jordanien, Laos

Gruppe 2: Usbekistan, Irak, Palästina, Taiwan

Gruppe 3: Japan, Oman, Indien, Singapur

Gruppe 4: China, Kuwait, Malaysia, Hongkong

Gruppe 5: Vereinigte Arabische Emirate, Thailand, Jemen, Nordkorea

Gruppe 6: Bahrain, Syrien, Kirgisien, Tadschikistan

Gruppe 7: Südkorea, Libanon, Vietnam, Malediven

Gruppe 8: Saudi-Arabien, Indonesien, Turkmenien, Sri Lanka

Die acht Gruppensieger dieser Gruppenphase ( 18. Februar bis 17. November 2004) kommen in die nächste Runde

2. Runde (9. Februar bis 17. August 2005):
Auslosung Dez. 2004 in Kuala Lumpur.
Gruppenerster und-zweiter qualifizieren sich für die WM qualifiziert, Die beiden Gruppendritten spielen in der Playoff-Runde in Hin- und Rückspiel (3. September/8. Oktober 2005) den Teilnehmer für das Relegationsspel mit dem Vertreter aus Nord-/Zentral-Amerika/Karibik um einen WM-Startplatz aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%