Archiv
Games Convention eröffnet

Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) hat die dritte Leipziger Messe für Computer- und Videospiele „GC Games Convention“ eröffnet. „Diese Messe ist eine Zukunftsturbine, die viel Kraft an die Branche gibt und viel Schub für Entwicklung bringt“, sagte er nach einem vorab veröffentlichten Redemanuskript.

dpa LEIPZIG. Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU) hat die dritte Leipziger Messe für Computer- und Videospiele "GC Games Convention" eröffnet. "Diese Messe ist eine Zukunftsturbine, die viel Kraft an die Branche gibt und viel Schub für Entwicklung bringt", sagte er nach einem vorab veröffentlichten Redemanuskript.

Milbradt lobte, dass sich die "Games Convention" innerhalb von drei Jahren zum wichtigsten Branchentreffen in Europa entwickelt habe.

Die nordrhein-westfälische Ministerin für Schule, Jugend und Kinder, Ute Schäfer (SPD), dankte bei der offiziellen Eröffnungsveranstaltung im Gewandhaus Herstellern und Vertreibern von Computerspielen für "das verantwortungsvolle Umgehen" mit Jugendlichen. Das neue Jugendschutzgesetz, das seit April 2003 in Kraft ist, sei ein Erfolg. "Durch die gesetzlich vorgeschriebenen Alterskennzeichnungen ist die Akzeptanz von Computerspielen in der Gesellschaft verbessert worden", sagte die Politikerin laut vorab vorliegender Rede. Skeptische Stimmen, die auf die Gefährdungen und Risiken hinwiesen, seien weit weniger geworden und würden den öffentlichen Diskurs nicht mehr bestimmen.

"Alle Beteiligten haben ohne Berührungsängste zusammengearbeitet", sagte die Ministerin. Der begonnene Dialog über einen besseren Jugendschutz solle weiter fortgesetzt werden. Auch Milbradt lobte, dass die Messe in diesem Jahr wieder ein Mediencenter für die ganze Familie eingerichtet habe. Die so genannte "GC family" soll nach Angaben der Leipziger Messe als Forum für Medienkompetenz dienen. Ideeller Träger ist in diesem Jahr das Deutsche Kinderhilfswerk.

Von Donnerstag bis Sonntag werden bei Europas größter Messe für Computer- und Videospiele mehr als 100 000 Besucher erwartet. Wie im Vorjahr sind alle Branchenriesen wie Nintendo, Sony und Microsoft auf der Messe vertreten. Rund 270 Aussteller sorgen für einen neuen Teilnahmerekord.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%