Archiv
Gasprom scheitert mit Einspruch vor US-Gericht im Fall Yukos

Der russische Energiekonzern Gasprom ist am Samstagabend (Ortszeit) vor einem US-Bezirksgericht mit seinem Einspruch gegen einen Aufschub der Zwangsversteigerung der Fördertochter Juganskneftegas des Ölkonzerns Yukos gescheitert.

dpa-afx HOUSTON. Der russische Energiekonzern Gasprom ist am Samstagabend (Ortszeit) vor einem US-Bezirksgericht mit seinem Einspruch gegen einen Aufschub der Zwangsversteigerung der Fördertochter Juganskneftegas des Ölkonzerns Yukos gescheitert. Die Richterin Nancy Atlas in Houston (Texas) bestätigte einem Medienbericht zufolge damit die Entscheidung eines Konkursgerichts, das am Donnerstag die Zwangsversteigerung mit einer Einstweiligen Verfügung für zehn Tage ausgesetzt hatte. Gasprom will an der heute (Sonntag) angesetzten Versteigerung teilnehmen. Die russischen Behörden sehen sich an US-Urteile nicht gebunden.

Der russische Ölkonzern Yukos hatte nach US-Recht seine Insolvenz erklärt und Gläubigerschutz erbeten. Der russische Staat fordert von Yukos mehr als 20 Mrd. Euro Steuern und Strafen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%