Gastgeber Peru ausgeschieden
Argentinien und Kolumbien im Halbfinale der Südamerika-Fußballmeisterschaft

Das erste Halbfinale der südamerikanischen Fußball-Meisterschaft in Peru ist perfekt. Argentinien trifft auf Titelverteidiger Kolumbien.

HB BERLIN. Der zweimalige Fußball-Weltmeister Argentinien und Titelverteidiger Kolumbien haben bei der Copa America in Peru das Halbfinale erreicht. Die Argentinier besiegten Gastgeber Peru am Samstagabend in Chiclayo 1:0 (0:0). Sie fordern am Dienstag in der Vorschlussrunde in Lima die Kolumbianer heraus, die sich in Trujillo 2:0 (2:0) gegen Costa Rica durchsetzten.

Die Teilnehmer für das zweite Semifinale der Südamerikameisterschaft am Mittwoch in Lima ermitteln am Sonntagabend Weltmeister Brasilien und Mexiko in Piura sowie Paraguay und der zweimalige WM-Champion Uruguay in Tacna.

Argentiniens Sieg gegen Peru stellte Carlos Tevez (61.) sicher. Drei Minuten nach seiner Einwechslung für Bundesliga-Profi Andres D'Alessandro zirkelte der Star von Weltpokalsieger Boca Juniors Buenos Aires, an dem der deutsche Rekordmeister Bayern München lange Interesse hatte, einen Freistoß ins Tor der Gastgeber.

Den mit Titelhoffnungen in die Copa gestarteten Peruanern fehlte Bayern-Stürmer Claudio Pizarro (Anriss der Schädeldecke). In der Schlussphase konnten sie ein Überzahlspiel nach einer Roten Karte gegen Argentiniens Kapitän Roberto Ayala (82./wiederholtes Foulspiel) nicht mehr zum Ausgleich nutzen.

Die noch ungeschlagenen Kolumbianer machten ihre erneute Qualifikation für das Halbfinale schon kurz vor der Pause durch einen Doppelschlag perfekt. Nach der Führung durch Abel Aguilar (41.) bedeutete ein von Tressor Moreno in der Nachspielzeit der ersten Hälfte verwandelter Foulelfmeter die Entscheidung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%