Archiv
Gaudio bringt Argentinien in Führung

Düsseldorf (dpa) - Argentiniens Tennis-Profis haben den ersten Schritt auf dem Weg in das Finale des 27. World Team Cups gegen Chile gemacht. Gaston Gaudio sorgte im entscheidenden Gruppenspiel gegen Australien für die 1:0-Führung.

Er gewann in Düsseldorf 6:3, 5:7, 7:6 (7:5) gegen Lleyton Hewitt, dem nach zuvor zwei Siegen auch eine tolle Aufholjagd nichts mehr nutzte. Bei kühleren Temperaturen als in den vergangenen Tagen kam der Tennis-Arbeiter erst in Schwung, als die Partie im zweiten Satz nach zwei Aufschlagverlusten und einem 2:5-Rückstand schon gelaufen schien. Dann drehte der frühere Weltranglisten-Erste in der spektakulären Partie groß auf und verwandelte mit einer Rückhand seinen ersten Satzball zum Ausgleich.

Im wechselvollen letzten Durchgang fiel die Entscheidung im Tiebreak. Dort egalisierte Hewitt einen 1:5-Rückstand, doch mit einem Vorhandfehler ermöglichte er Gaudio den ersten Matchball, den der Argentinier nach 2:43 Stunden nutzte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%