Gauss Interprise steigert Umsatz im Quartal

Archiv
Gauss Interprise steigert Umsatz im Quartal

Das Technologieunternehmen Gauss Interprise hat nach eigenen Angaben das vierte Quartal 2001 im Rahmen der Planungen abgeschlossen. Nach vorläufigen Zahlen sei der Umsatz gegenüber dem Vorquartal um 23 % auf 10,2 Mill. Euro gestiegen, teilte die am Neuen Markt notierte Hamburger Firma am Donnerstag mit.

Reuters HAMBURG. Das Ergebnis (Ebitda) habe bei minus 1,5 Mill. Euro nach Minus 5,7 Mill. Euro im dritten Quartal gelegen. Weil dabei aber Einmaleffekte und Restrukturierungskosten in Höhe von 1,3 bis 1,5 Mill. Euro berücksichtigt seien, habe Gauss "operativ annährend den angestrebten Break Even erreicht", hieß es.

Insgesamt habe Gauss 2001 rund 36 Mill. Euro umgesetzt, hieß es weiter. Genaue Zahlen Für die ersten beiden Quartale des neuen Geschäftsjahres erwartet Gauss den Angaben zufolge ein "ausgeglichenes oder leicht negatives Ergebnis". Das Gesamtjahr 2002 werde voraussichtlich mit "einem deutlich positiven Ergebnis" auf Ebitda-Basis abgeschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%