Gauss Interprise stemmt sich gegen den negativen Trend
Wachstumswerte auf Talfahrt

Die am Neuen Markt notierten deutschen Wachstumswerte haben im Nachmittagshandel am Montag ihre schwache Tendenz fortgesetzt.

dpa-afx FRANKFURT. Der Nemax-50 verlor im Mittagshandel um 1,93 % auf 2 562,74 Punkte; der den breiteren Markt abbildende Nemax-All Share gab gleichzeitig um 1,73 % auf 2 615,28 Zähler nach.

Eine Händlerin einer Frankfurter Großbank sprach von einem "langweiligen" Start in die Woche. Die Kauf- und Verkaufsaufträge auf ihrem Tisch beträfen kleinere Stückzahlen als üblich. Es gebe eine allgemeine Lustlosigkeit bei den Anlegern. Für die weitere Handelswoche rechnet sie mit einer leichten Abschwächung im Handel.

Gegen den negativen Trend stemmten sich Gauss Interprise , nachdem das Unternehmen am Morgen eine Kapitalerhöhung um rund 6,5 Mill. Euro angekündigt hatte. Die Wochenzeitung "Euro am Sonntag" hatte berichtet, dass der Softwarehersteller einen neuen Geldgeber sucht. Die Aktie legte im frühen Handel um 19,15 % auf 3,36 Euro zu.

Kräftige Aufschläge gab es auch bei Softmatic , die sich um 14,47 % auf 2,69 Euro verbesserten. Bei der "reinen Zockeraktie" habe es bereits in der Vergangenheit Kursbewegungen ohne fundamentale Nachrichten gegeben, sagte die Händlerin. Zudem erhole sich die Aktie von kräftigen Verlusten am vergangenen Montag.

Weiter auf der Verliererstraße bewegten sich Pixelpark , die bereits am Freitag über 12 % eingebüßt hatten. Am Nachmittag verbilligten sich die Aktien des Internet-Dienstleisters um weitere 10,46 % auf 27,38 Euro. Zuvor hatte das Wertpapierhandelshaus Goldman Sachs seine Umsatz-Erwartungen für das laufenden Geschäftsjahr deutlich reduziert.

Bis auf ein Hoch von 8,43 Euro kletterte im Tagesverlauf die Aktie des Filmrechtehändler EM.TV , nachdem Gerüchte über eine baldige Einigung des Münchner Unternehmens und der Kirch-Gruppe die Runde gemacht hatten. Die "Welt am Sonntag" hatte berichtet, dass eine Einigung bis Ende Februar wahrscheinlich sei. Im Tagesverlauf bröckelte der Kurs wieder auf 8,00 Euro - dennoch ein Plus von 0,88 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%