Gebot von 1,36 Euro pro Aktie
Valentia erhöht Gebot für Eircom

vwd LONDON. Das von Goldman Sachs geführte Konsortium Valentia wird einem Bericht zufolge sein Gebot für den irischen Telekomkonzern Eircom plc, Dublin, am Dienstag auf 1,36 Euro von zuvor 1,27 Euro je Aktie anheben. Wie die "Sunday Times" berichtet, wird Valentia auch bekannt geben, dass es die unwiderrufliche Zustimmung von Comsource für dessen Anteil erhalten hat. Comsource hält 35 % an Eircom. Damit hat sich für Beobachter die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Valentia den Zuschlag für das Geschäft im Volumen von 1,8 Mrd Pfund erhalten wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%