Archiv
Gefahren lauern

Bei der privaten Haftpflicht-Versicherung kommt es auch auf die Zusatzleistungen an – damit alle wichtigen Risiken abgedeckt sind. Wir haben Ihnen eine Übersicht in einer Tabelle im Excel-Format zusammengestellt, die Sie gleich hier

Haftpflicht-Policen müssen nicht mehr als 120 DM im Jahr kosten. Auf jeden Fall sollte das Leistungsspektrum zum persönlichen Bedarf passen und möglichst viele der wichtigsten Einschlüsse enthalten

1. Aktiver Rechtsschutz: Der eigene Haftpflichtversicherer übernimmt bei dieser Vertragsvariante die Kosten für die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen gegen einen Schädiger, um einen vollstreckbaren Titel (Urteil oder Vergleich) zu erhalten.Vor allem bei großen Streitwerten, etwa Personenschäden, können die Anwalts- und Gerichtskosten sehr hoch werden. Dieser wichtige Einschluss ist vor allem in Verbindung mit der Ausfalldeckung sinnvoll.

2. Ausfalldeckung: Wer von einer anderen Person geschädigt wird, hat Anspruch auf den Ersatz. Selbst ein vollstreckbares Urteil stellt aber nicht sicher, dass die Mittel des Schädigers ausreichen. Nur 60 Prozent aller Haushalte besitzen eine private Haftpflichtversicherung. Bei der "Ausfalldeckung" übernimmt die eigene Haftpflichtversicherung die Zahlungsverpflichtung des Schädigers.

3. Längerer Auslandsaufenthalt: Versicherungsschutz im Ausland besteht hier nicht wie allgemein üblich nur vorübergehend, sondern für mindestens ein Jahr. Unverzichtbar ist dieser Einschluss bei Auslandstätigkeiten wie Praktika oder Au-Pair-Stellen.

4. Gegenseitige Schäden: betrifft Ansprüche der versicherten Personen gegeneinander. Beispiel: die vom Ehemann beim Bügeln beschädigte Seidenbluse der Ehefrau (gilt auch für eheähnliche Partner). Bei "normalen" Policen ohne diese Spezialklausel sind derartige Schäden ausgeschlossen.

5. Einliegerwohnung: Das Vermieterhaftpflichtrisiko für die Einliegerwohnung im selbst genutzten Einfamilienhaus ist hiermit abgedeckt. Bei Mehrfamilienhäusern ist eine zusätzliche Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung notwendig.

6. Eigentumswohnung: Hier wird der Schutz auf vermietete Eigentumswohnungen ausgedehnt. Zu achten ist auf eventuelle mengenmäßige Begrenzungen. Das Vermieterhaftpflichtrisiko aus der Vermietung einzelner Wohnräume ist auch in den Standardpolicen mitversichert.

7. Fremde Schlüssel: Die Kosten für das Auswechseln von Schlössern sind mitversichert, wenn der Versicherte einen fremden privaten Wohnungsschlüssel verloren hat.

8. Eigene Schlüssel: Diese Leistung gilt beim Schlüsselverlust eines eigenen Schlüssels für eine Zentral-Schließanlage. Die Standardangebote schließen dieses Risiko dagegen aus.

9. Eigener Heizöltank: Dieser Zusatz ist für Öltankbesitzer sehr wichtig, weil das Schadenausmaß bei einer Gewässerverschmutzung extrem hoch werden kann. Bei den meisten Versicherern ist dieses Risiko auch über eine separate Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung abzudecken.

10. Häusliche Abwässer: Dieser wichtige Schutz greift bei Schäden durch undichte Waschmaschinen oder defekte Abwasserleitungen und ist sonst üblicherweise von den Versicherungsleistungen ausgeschlossen.

11. Eigene Surfbretter: Der Gebrauch von eigenen Surfbrettern oder Segelbooten ist im Standardpaket nicht mitversichert. Nur beim ausdrücklichen Einschluss wird das Risiko eingeschlossen, eventuell in der Anzahl begrenzt.

12. Aufsichtspflichtverletzung: Kinder bis zu sieben Jahren können für ihr Handeln nicht haftbar gemacht werden, Kinder von sieben bis 18 Jahren nur dann, wenn sie die erforderliche Einsicht für die Folgen ihres Handelns haben. Die Eltern haften erst dann, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Mit diesem Einschluss verzichtet der Versicherer auf die Prüfung der Aufsichtspflichtverletzung.

13. Gefälligkeitshandlungen:

Laut Rechtsprechung haftet der Versicherte nicht, wenn er z.B. einem Freund beim Umzug geholfen und dabei ein Möbelstück beschädigt hat. Dieser Leistungsbaustein kommt für entsprechende Schäden durch leichtfertiges oder leicht fahrlässiges Verschulden auf.

In der Tabelle sind die entsprechenden Nummern angegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%