Gegenseitiges Einvernehmen
WWL Internet trennt sich von Vorstandschef

Der Nürnberger Internet WWL Internet AG-Dienstleister hat sich von seinem Vorstandsvorsitzenden Patrick Palombo (44) getrennt.

dpa NÜRNBERG. Der Manager sei "im gegenseitigen Einvernehmen" ausgeschieden, berichtete eine Sprecherin des Neue Markt-Unternehmens am Mittwoch. Die WWL Internet AG soll künftig gleichberechtigt vom Mitbegründer Michel Lindberg und vom Finanzvorstand Mario Rosso geleitet werden. Der Posten des Vorstandsvorsitzenden bleibe unbesetzt. Palombo hatte das Unternehmen seit Beginn des vergangenen Jahres geleitet.

Im vergangenen Jahr hatte sich der Verlust des Unternehmens vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen auf 9 Mill. Euro (17,6 Mill. DM) verdoppelt. Der Umsatz betrug 17,6 Mill. Euro. Die Börse reagierte auf den Vorstandswechsel mit einem leichten Kursanstieg. Am Frankfurter Neuen Markt notierte die WWL-Aktie zwischenzeitlich mit 2,55 Euro um 6,25 % fester als am Vortag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%