Gegentest mit definitiver Aussage für Montag erwartet
Kontrolltest bestätigt BSE-Verdacht nicht

ddp POTSDAM. Eine erste landeseigene Untersuchung bestätigt den BSE-Verdacht bei einem Rind in Brandenburg nicht. Eine Überprüfung durch Veterinär- und Lebensmitteluntersuchungsamt in Frankfurt/Oder sei negativ ausgefallen, sagte Agrarminister Wolfgang Birthler (SPD) am Donnerstag in Potsdam. Es gebe "überhaupt keine Annahme", dass bei einem Tier im Land ein BSE-Fall nachgewiesen sei. Das Ergebnis eines Gegentests durch das nationale Referenzlabor in Tübingen werde am Montag erwartet.

In Südbrandenburg war ein auffälliger BSE-Test bei einem Rind aus einem kleinen Betrieb aufgetreten. Nach Informationen des Ministeriums wurde das betroffene Tier 1988 in Brandenburg geboren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%