Archiv
Gegner des Flughafenausbaus wollen Klagebegründung einreichen

Die Gegner des geplanten Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg International wollen heute (Montag) die Begründung für ihre Klagen beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig einreichen. Die Schriftsätze umfassen 800 Aktenordner mit 400 000 Seiten.

dpa-afx BERLIN. Die Gegner des geplanten Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg International wollen heute (Montag) die Begründung für ihre Klagen beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig einreichen. Die Schriftsätze umfassen 800 Aktenordner mit 400 000 Seiten. Zur Vereinfachung des Verfahrens sollen aus den etwa 4 000 Klagen mehrere Musterklagen ausgewählt werden. Der Termin für den Prozessbeginn steht noch nicht fest. Der neue Großflughafen soll bis 2010 auf dem Gelände des heutigen Flughafens Berlin-Schönefeld entstehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%