Gehalt bestimmt Attraktivität des Arbeitgebers kaum
Hochschulabsolventen drängen weiter ins Ausland

woll DÜSSELDORF. Bei Hochschulabsolventen steht der Wunsch im Ausland zu arbeiten noch immer an erster Stelle. Das hat eine Umfrage des schwedischen Marktforschungsinstituts Universum Communications ergeben.

Universum hat 7 000 Studierende der Richtungen Informationstechnologie (IT), Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurswissenschaften an 103 deutschen Universitäten und Fachhochschulen gefragt, welche Anforderungen sie an einen "idealen Arbeitgeber" stellen würden. Danach wollen mehr als die Hälfte der Wirtschaftswissenschaftler im Ausland arbeiten, bei den IT-Studenten und den Ingenieuren plant mehr als ein Drittel den Gang ins Ausland.

Attraktive Eigenschaften der Arbeitgeber sind nach Ansicht der Studenten aber auch flexible Arbeitszeiten, sicherer Arbeitsplatz oder Weiterbildung durch die Firma. Interessant ist, dass das zukünftige Gehalt bei den Absolventen nur einen geringen Stellenwert einnimmt. Gerade mal ein Fünftel erwartet wettbewerbsfähige Entlohnung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%