Gehaltsspiegel 2000
Deutliches Einkommensplus für Multimedia-Experten

uh DÜSSELDORF. Die Multimedia-Branche lockte im vergangenen Jahr die heiß begehrten Berufseinsteiger mit einem deutlichen Einkommensplus: Die Gehälter für Fachkräfte mit bis zu einem Jahr Joberfahrung legten um acht Prozent auf etwa 60 000 DM pro Jahr zu - fünf Prozentpunkte mehr als der Einkommenszuwachs für alle Mitarbeiter. Das geht aus dem Gehaltsspiegel 2000 des Deutschen Mulitmediaverbands (dmmv) und des High-Text-Verlages hervor.

Auch beim Führungskräftenachwuchs wurde draufgelegt. Er verdiente im Jahr 2000 zwischen 74 000 und 81 000 Mark. Am Stärksten stieg das Anfangsgehalt einer Marketing-/Vertriebs- Führungskraft: von 64 000 auf 104 000 DM - und lag damit sogar 2 000 DM über dem durchschnittlichen Jahresverdienst aller Marketing-/Vertriebsleiter.

Am besten verdienten Führungskräfte in der Programmierung (105 000 DM) und im Marketing (102 000 DM), während die Kollegen in der Projektleitung, der Konzeption und im Design knapp an der 100 000-DM-Hürde scheiterten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%